Mitarbeiterbefragung Perbene Beratung
  1. Home
  2. Mitarbeiterbefragung
  3. Führungskräfte

Gewinnen Sie die Führungskräfte für Ihre Mitarbeiterbefragung.


Mitarbeiter Besprechung Perbene

In einer Mitarbeiterbefragung zeigt sich die Sandwich-Position von Führungskräften besonders deutlich. Sie sind sowohl Teilnehmer als auch Adressaten für das Feedback, das durch eine Mitarbeiterbefragung entsteht. In Verhältnis zur Unternehmenskultur sind sie sowohl „Opfer“ als auch „Täter“.

Diese Doppelrolle ist anspruchsvoll und nicht immer einfach. Aber sie ist kein Fehler, sondern ihr Sinn liegt genau in der Vermittler-Position zwischen Unternehmen und Mitarbeiter.

Eine handlungsorientierte Mitarbeiterbefragung betont die positiven Ausprägungen beider Seiten der Führungsrolle. Hier sind einige Möglichkeiten dazu:

  • Info-Veranstaltungen: Führungskräfte werden früh und umfassend informiert (Informations-Vorsprung)
     
  • Projektplanung: Man respektiert bei der Zeit- und Maßnahmenplanung das Tempo, das Führungskräfte vertretbar mit ihren anderen Aufgaben halten.
     
  • Trainings: Führungskräfte werden befähigt, die Mitarbeiterbefragung für ihre Personalführung zu nutzen.
     
  • Support-Angebote: Man bietet praktische Arbeitserleichterungen im Folgeprozess („Toolbox“), man zeigt, wie Führungskräfte selber Unterstützung in Anspruch nehmen oder Erkenntnisse aus der Mitarbeiterbefragung „nach Oben“ geben können.
     
  • Kommunikation: Man vermeidet Schuldzuweisungen an Führungskräfte für niedrige Ergebnisse.